Fußballjugend
Fußballjugend

Aktuelles/News

5.Mai – High Five zum Abschluss der Frühjahrsrunde

Am 5. Spieltag der Frühjahrsrunde am 5.5. konnte die Mannschaft TVN Kn1 die 5 Spiele erneut mit 5 Siegen abschließen.

Unsere Jungs haben von der ersten Minute an Druck gemacht. Die Spiele gegen die TSG Esslingen, den TSV Scharnhausen und den TSV Denkendorf wurden über weite Strecken komplett im gegnerischen Strafraum ausgetragen. Chancen über Chancen, doch der Ball wollte heute scheinbar nicht ins Tor. Das Team hat nicht nachgelassen, den Ball bezwungen und mit 2:1,1:3,3:1 die Siege verbucht.

Mit jedem Spiel wurde auch das Zusammenspiel präsenter.  In der Begegnung mit dem FC Spfr Neuhausen würde endlich der Stöpsel gezogen. Der Torstau konnte in einer Flutwelle abfließen. 6:1 Tore wurden am Ende mit Begeisterung notiert.

Nellingen war nun nicht mehr zu bremsen. Sie blieben auf der Welle und surften zum nächsten Sieg. Der TVN belohnte sich für eine ganz besondere Saison mit einem 0:7 im letzten Spiel gegen die SV 1845 Esslingen.

Die Mannschaft hat alle Spieltage mit Herz und Leidenschaft bestritten. In der gesamten Frühjahrsrunde haben die Jungs des TVN nur  ein Unentschieden und eine Niederlage zugelassen. Alle anderen Paarungen wurden klar mit einem Sieg zu Ende gespielt..  Damit haben sich  die Jungs um die Trainer Cateno und Bernd als klare Grösse in der Region herausgespielt. Die Kombination von unterschiedlichen individuellen Stärken, einem tollen Mannschaftsgefüge und klarem Zusammenspiel im Team, sind die Basis für diesen Erfolg.

Danke an alle, natürlich besonders dem Trainerteam und den Spielern, für ihren Einsatz und ihrem gemeinsamen Engagement.

Und wir, die Fans und Eltern, freuen uns auf die Fortsetzung und die kommenden Spiele und Turniere.

Weiter so!

 4. Spieltag 28.4.2018

Der vierte Spieltag der Knirpse am 28. April war im Stadion des TSV Wäldenbronn-Esslingen angesetzt – wegen schlechter Platzverhältnisse mussten alle Teilnehmer allerdings auf den Kunstrasenplatz beim Schelztor-Gymnasium ausweichen.

Auch dieser Spieltag gestaltete sich für unsere Knirpse überaus erfolgreich: Sie konnten in fünf Partien gegen zum Teil stark aufspielende Gegner fünf Siege einfahren! Bereits in der ersten Partie gegen den FV Spfr Neuhausen ließen sich unsere Jungs durch den aufkommenden Regen nicht beeindrucken und gingen schnell mit drei Toren in Führung, wobei dieser Sieg bei drei (!) Aluminium-Treffern noch höher hätte ausfallen können. Auch in den Spielen gegen die Heimmannschaft (TSV Wäldenbronn) und gegen die Knirpse des TV Hochdorf konnte unsere Mannschaft durch konsequentes Pressing und schöne Tore überzeugen. In der nachfolgenden Partie gegen den VfB Oberesslingen/Zell kassierten die Jungs zwar zwei Gegentreffer, konnten aber auf der anderen Seite mit fünf Toren glänzen, die teilweise durch sehenswerte Kombinationen herausgespielt wurden. Der abschließende 1:0-Sieg gegen die Ostfilderner „Nachbarn“ aus Ruit war für die Gegenseite noch schmeichelhaft, da sich unsere Mannschaft durch großes Engagement zahlreiche gute Tormöglichkeiten erspielen konnte.
Glückwunsch an unsere Jungs und die Trainer Cateno und Bernd für die tolle Leistung!
Es spielten: Daniele, Devran, Emanuel, Julian, Kian, Miles, Moritz, Nael und Robin.
Danke auch den Jungs (Devran, Kian, Moritz und Nael), die jeweils für zwei oder mehr Partien in der zweiten Mannschaft einsprangen.

3.Spieltag 21.4.2018

Am 3. Spieltag im Stadion Berkheim  standen 5 Begegnungen auf dem Spielplan.

Im Gegensatz zu den letzten Spieltagen wurden den Zuschauern Nerven abverlangt . Die Mannschaft fand nicht in ihr gewohntes Zusammenspiel und baute auf individuelle Einzelaktionen, die durchaus sehenswert waren. So stand es schnell 0:4 gegen den TSV Denkendorf. Allerdings hat das Umschalten auf Abwehr nicht funktioniert, und Denkendorf verkürzte in einer Serie auf 3:4 . Nellingen legte nochmal nach und gewann 3:5.

 

Die 2. Begegnung gegen SV Eintracht Sirnau  verlief nach dem gleichen Muster. Nellingen legte souverän 3 Tore vor, ließ dann dem Gegner aber alle Räume offen. Sirnau wusste diese Freiheiten zu nutzen. Am Ende kann Nellingen mit 4:3 einen Sieg verbuchen.

 

Das 3. Match gegen den TSV Wäldenbronn war eine harte Nuss. Nellingen kassierte mit dem  0:1 einen Warnschuß, der seine Wirkung nicht verfehlte. Nellingen  kämpfte, drehte das Spiel und gewann die Zweikämpfe- 4:2 Endstand nach einer hart umkämpften Partie.

 

Im 4. Spiel gegen den vermeintlich leichten Gegner RSK Esslingen, verhallten die Warnschüsse wirkungslos. Das Nellinger Team agierte orientierungslos. Der starke RSK-Keeper hatte seinen Kasten im Griff.Der TVN verschenkte

nach einer Reihe von Defensivfehlern das Spiel mit einer 3:4 Niederlage.

 

Zum Abschluss des Tages war ein Spiel gegen den Lieblingsgegner TSV Berkheim der Höhepunkt. Wie immer gingen beide Teams mit viel Leidenschaft ins Geschehen. Das Spiel war hart umkämpft. Endlich war auch beim TV Nellingen wieder strukturiertes Zusammenspiel zu finden. Nellingen verwandelte 2 Freistöße und sicherte sich das  verdiente 4:4.

Nach einem lehrreichen Tag hat der TVN Hausaufgaben im devensiven Spiel mitzunehmen.

 

2. Spieltag 14.4.2018  

Am zweiten Spieltag der Frühjahrsrunde 2018 ging’s für unsere Jungs ins Gottlob-Müller-Stadion nach Denkendorf. Bei herrlichem Fußballwetter konnten die Knirpse wieder einmal mit flüssigen Kombinationen, Engagement und gutem Positionsspiel überzeugen. Mit einer beeindruckenden Tordifferenz von 20:4 Treffern gewannen die Jungs alle vier Spiele! Besonders hervorzuheben ist dabei sicherlich die Partie gegen den TSV Berkheim 2, die unsere Mannschaft nach einer starken kämpferischen Leistung knapp mit 2:1 für sich entscheiden konnte. Kompliment an unsere Jungs und die Trainer Cateno und Bernd.

Die Ergebnisse im Einzelnen: TV Nellingen – FV Spfr Neuhausen 2: 7:2; TSV Berkheim 2 – TV Nellingen: 1:2; TV Nellingen – TB Ruit 2: 4:1; TSV Denkendorf 2 – TV Nellingen: 1:7.

Es spielten: Daniele, Julian, Emanuel, Devran, Moritz, Kian, Miles und Robin

1. Spieltag 24. März 2018

Der erste Spieltag der Frühjahrsrunde 2018 wurde im Waldheim-Stadion der TSG Esslingen angepfiffen. Die TV Nellingen Knirpse1 zeigten wieder einmal ihre Kaltstartschwäche und gingen nach 2 klaren Abwehrfehlern gegen den TB Ruit in den 2:0 Rückstand. Als die Jungs endlich in ihren Rythmus gefunden hatten, übernahmen sie die Kontrolle und verkürzten auf 2:1. Ein starker Ruiter Torwart und der Schlusspfiff verhinderten den Ausgleich.

 

Nächster Gegner war der TSV Baltmannsweiler. Die Nellinger Knirpse blieben auf dem Gas. Mit konsequentem Pressing klebten sie das Spiel komplett in die gegnerische Hälfte. Baltmannsweiler musste sich mit 4:1 geschlagen geben. 

 

Jetzt war die Tormaschiene in Schwung.  Gegen die tollen Kombinationen und das sichere Nellinger Zusammenspiel hatte die TSG Esslingen kein Mittel gefunden. Die TSG verlor das 3.Match mit 4:0. 

 

Der nächste Spielverlauf gegen den Vfb Oberesslingen / Zell reihte sich nahtlos an. Ein starker VfB Keeper verhinderte Schlimmeres. Nellingen gewann 3:0.

 

Mit vollem Elan stellten sich die TvN Knirpse auch ihrer letzten Begegnung des Spieltages gegen den TSV RSK. Schönes Flügelspiel und konzentriertes Forechecking führten zu einem verdienten 6:1-Sieg.

 

Wichtiger als die tollen Ergebnisse ist aber die gezeigte Leidenschaft, der Spaß am Spiel und der gemeinsame Teamgeist. 

Ein wohlverdienter Start in die Osterferien.

 

Es spielten Daniele, Julian, Leandro, Nick, Alexander, Quentin und Nael.

Freundschaftsspiel / Trainingsspiel

Zur Vorbereitung auf die kommenden Spieltage trafen sich die Knirpse des SV Sillenbuch und des TV Nellingen zu einem Freundschafts- und Trainingsspiel im Stadion am Rande des Silberwaldes.Am 9. März konnten die jungen Kicker in drei Spielen à 20 Minuten, ihre aktuelle Form unter Beweis stellen.

Das Nellinger Team spielte zielstrebig offensiv, griff früh an und ließ dem Gegner nur wenig Freiheiten im Mittelfeld. Mit schnellem und sauberem Passspiel fand das Team viele Wege vor das Sillenbucher Tor, in dem der Torwart wahrlich alle Hände voll zu tun hatte. Sillenbuch hielt mit schnellem Konterspiel dagegen, nutzte die kleinen Nachlässigkeiten in der Nellinger Defensive, und brachte die Abwehr mehrfach in Bedrängnis.
Unterm Strich aber konnten die Spieler des TVN klar überzeugen, und die Begegnungen des Tages verdient für sich entscheiden.
Es spielten Devran, Robin, Kian, Leandro, Nick, Daniele, Alexander, Nael, Miles, Quentin und Moritz.

Knirpse 1 Turnier in Berkheim

In Ostfildern ist Hallenzeit für Fussballtraining leider knapp bemessen. In der Winterzeit bedeutet das 50% Trainingsausfall für die Knirpse. Auch liegt der letzte Spieltag von Ende Oktober lange zurück. Um so wichtiger war das Turnier am 21. Januar beim TSV Berkheim. 

Da ein anderes Team kurzfristig ausfiel, konnte Trainer Cateno 2 Mannschaften in den 10er-Wettbewerb schicken.
Beiden TvN Teams war das Trainingsdefizit und die fehlenden Spieltage deutlich anzumerken. Nach einem holprigen Start zeigten alle Spieler ihren Kampfgeist. Um jeden Ball wurde gekämpft und zunehmend besser kombiniert. Wegen der fehlenden Routine konnten die jungen Kicker vergangenen Sonntag jedoch nicht alles abrufen und optimal auf den Punkt bringen. 
Die Pokale für Platz 4 und 7 wurden vom VfB-Fritzle persönlich überreicht. 
Alles in Allem ein toller und wichtiger Spieltag.
 
Es spielten Alexander, Julian, Daniele, Leandro, Nael, Emanuel und Kian, Devran, Nick, Moritz, Robin, Miles.

3. Spieltag

Fußball ist ein Teamsport.  Man braucht eine Mannschaft die gemeinsam agiert. Und es braucht einen Zusammenhalt der Trainer, Fans und Eltern, die das Team aktiv begeistern, motivieren und unterstützen - beim Training und natürlich bei den Spieltagen.

In einem Team steht man füreinander ein - und so war es heute Oma Gaby, unterstützt von Co-Trainer Franco, die mit strenger Regie die TV Nellingen-Knirpse 1 durch den Spieltag in der Heim-Arena des TSV Wernau führte.
Es spielten Leandro, Miles, Emanuel, Daniele, Quentin, Nick, Alexander und Motitz.

Das Nellinger Team setzte auf offensiven Angriffsfußball über die Außenflügel.  Dank vieler schneller und schöner Kombinationen, konnte das Team Nellingen1 die Spiele  gegen den TSV Wernau, VfB Reichenbach/ Fils und die TSG Esslingen klar mit einem Sieg abschließen. 

Das Local-Derby gegen den TB Ruit wurde leidenschaftlich bestritten. Das Spiel fand über weite Teile im Drittel der eng stehenden Ruiter Defensive statt . Am Ende belohnte sich der TV Nellingen mit einem 1:0.

Auch gegen den TV Spfr Neuhausen ging das Team mit einem klar nach vorne gerichteten Spiel in die Begegnung. Die entstehenden Räume im Rückraum wusste das starke Team FV Spfr Neuhausen  mit Kontern zu nutzen und für sich zu entscheiden.


4 Siege, 1 Niederlage, 12:4 Tore, toller Fußball !

Zu erwähnen sind noch die 4  zusätzlichen Tore von Quentin und Moritz für  Nellingen 2 . Die Jungs haben wegen akutem Spielermangel 2 Begegnungen der 2. Mannschaft unterstützt .

Danke Jungs,

Danke Oma Gaby

2. Spieltag

Der F2-Spieltag vom 14.10.2017, führte die Nellinger Knirpse zum Ersten mal  in das Stadion des VfB Reichenbach/Fils. Das Team Nellingen-1, trainiert von Cateno und Bernd, schickte zwei Kader in den Wettkampf im Filstal.
Zusammen spielten Leandro, Julian, Emanuel, Devran, Daniele und Moritz; sowie Quentin, Robin, Kian, Miles, Alexander und Nick.

 

Bei bestem Fussballwetter trafen die Jungs auf die bereits bekannten Gegner vom FV Plochingen, VfB Reichenbach/Fils, SC Altbach und der SG Eintracht Sirnau. Außerdem standen die Premieren gegen den TV Hochdorf und den TSV Holzmaden auf dem Spielplan.

Beide Mannschaften haben leidenschaftlich gekämpft und spielerisch geglänzt. Von den 10 Begegnungen wurde nur ein unglückliches Unentschieden abgegeben. Bei allen anderen Spielen konnten die Nellinger Knirpse als Sieger vom Platz gehen. Das notierte Torverhältnis von 35:11 ist entsprechend eindrucksvoll.
Das war ein toller Start in das Wochenende - Herzlichen Glückwunsch!

1. Spieltag

In der Herbstrunde 2017 der F2 ( Knirpse )  hat der TV Nellingen die ersten beiden Heimspieltage durchgeführt. Ein besonderer Dank gilt den Trainern und Eltern für die tatkräftige Unterstützung am Spielfeldrand und hinter den Kulissen.

Der TV Nellingen war mit 2 Mannschaften am Start .

Am 30.9. zu Gast gegen den TN Nellingen 1 waren  TSV Wernau I, TSV Wäldenbronn-Esslingen 1, SC Altbach I  und VfB Oberesslingen/Zell 1.

Der TV Nellingen 2  konnte sich gegen VfB Oberesslingen/Zell Knirpse 2,
TSV Scharnhausen Kn 2, SC Altbach II und  TSV Wäldenbronn-Esslingen 2 beweisen .

Am Samstag, den 07.10.2017 traf der TV Nellingen 1 auf FV Spfr Neuhausen 1,
VfB Reichenbach/Fils, und  VfB Oberesslingen/Zell Knirpse 1.

Da die gemeldete SV 1845 Esslingen 2  nicht aufgelaufen ist, wurde aus den Wechselspielern des TV Nellingen 1 kurzerhand das Team Nellingen 3 formiert und stellvertretend in das Turnier geschickt. Damit konnten alle Spiele stattfinden.
Das Lokal-Derby  zwischen Nellingen 1 und Nellingen 3 war ein besonderes umkämpftes Spiel das mit Freude zu beobachten war.

TV Nellingen 2 durfte sich mit FV Spfr Neuhausen 2, VfB Oberesslingen/Zell 2, VfB Reichenbach/Fils 2 un dem TSV Scharnhausen 2 messen.
 Es spielten: Nik, Moritz, Mails, Julian, Daniele, Leandro  Emanuel, Robin, Alexander, Devran, Quentin, Nael, Kian

Bei schönem Herbstwetter zeigten alle Mannschaften vollen und fairen Einsatz.

TV Nellingen 1893 e. V.

Fußballjugend

An der Akademie 4

73760 Ostfildern

Sprache wählen

Besucher

Druckversion Druckversion | Sitemap
© TV-Nellingen Fußballjugend