TV Nellingen Fußballjugend
TV Nellingen Fußballjugend

Aktuelles / News

Am 2.Spieltag musste man gegen VfB Oberesslingen/Zell 1 antreten. Das mit Spannung erwartete Spiel gegen eine 1er-Mannschaft wurde von den Jungs aber schlussendlich mit Bravour gemeistert. Von den Trainern taktisch hervorragend eingestellt, ging es von Anfang an mit Herz und Leidenschaft zur Sache. Oberesslingen wurde durch frühes Pressing in der eigenen Hälfte festgesetzt. Die Führung durch Frederik war nur eine Frage der Zeit. Selbst der überraschende Ausgleich durch einen direkt verwandelten Freistoß (so ist’s halt wenn man keine Mauer stellt) konnte die Mannschaft nicht aus dem Konzept bringen. Die 3 : 1 Führung zur Halbzeit durch Jannick und Ali war verdient. In der 2. Halbzeit ging es erstmal so weiter. Das Ergebnis wurde kontinuierlich durch Frederik, Quentin und Jakob auf 6 : 1 ausgebaut. Als man dann etwas nachlässiger wurde ist Oberesslingen öfters gefährlich vor‘s Nellinger Tor gekommen, so dass Daniel sich auch noch auszeichnen konnte. Mehr als einen Gegentreffer hat er aber nicht zugelassen. Klasse Leistung von Mannschaft und Trainer.
Es spielten: Daniel, Maxi, Frederik, Ali, Jannick, Leonidas, Alen, Quentin, Fidel, Jakob und Timur

E2: Auftaktsieg gegen TSG Esslingen

 

Zum Auftakt der Meisterschaftsrunde spielte man gegen die TSG Esslingen. Von Anfang an war die Mannschaft mit Leidenschaft und Einsatz dabei. Man merkte ihr an, dass sie das Auftaktspiel unbedingt gewinnen wollte. Aus einer sicheren Abwehr heraus wurde der Gegner frühzeitig unter Druck gesetzt und dadurch ergaben sich immer wieder große Möglichkeiten. Die 2 : 0 Führung zur Halbzeit durch Tore von Dario und Jakob war somit verdient. In der 2. Halbzeit das gleiche Bild. Die Abwehr hielt den Laden zusammen und über die Flügel wurden immer wieder Angriffe vorgetragen. Teilweise brannte es lichterloh im Strafraum der TSG. Eine der vielen Chance nutzte Dario zum 3 : 0 Endstand. Somit ein gelungener Auftakt in die Saison. Weiter so Jungs!!

Es spielten: Daniel, Maxi, Fidel, Dario (2), Quentin, Jannick , Ali, Leonidas, Alen, Jakob (1)

Nach dem das erste Spiel, in der Kreisstaffel 21, gegen den "Erzrivalen" TSV Köngen, überraschend souverän und überzeugend mit 6:3 auf dem heimischen Kunstrasenplatz am 17.3. gewonnen wurde, knüpfte die Mannschaft, um die Coaches Anton und Tomi, auch auswärts, am vergangenen Samstag, an die gute Auftaktleistung an, und siegte nach einer, vor allem in der ersten Halbzeit, guten Leistung, beim starken und hochmotivierten SC Altbach 1, auf schwer bespielbarem Rasen, verdient mit 2:5 (0:3).
Nach diesem Sieg führen die Jungs die Kreisstaffelrunde aufgrund des besseren Torverhältnisses an und empfangen den hoch eingeschätzten VFB Reichenbach, nach der Osterpause, am Mittwoch 18.4. um 17.30 Uhr, auf dem heimischen Kunstrasenplatz.
Auch hier wird für einen Sieg eine ähnlich konzentrierte und spielerisch geschlossene Mannschaftsleistung notwendig sein.
Die Jungs freuen sich auf Unterstützung aller Fans des Jugendfußballs und garantieren, dass diese ihr Kommen nicht bereuen werden.
Es spielten in Altbach:
Adrian (Tor), Ben (1), Berkay (2), Felix, Robin (1), Marc, Julian, Lukas (1), Ömer, Jan

7. Spieltag

E1: Herbstmeister!!

 

Im letzten Feldspiel der E-Junioren Staffel 1 des Jahres sicherten sich die Nellinger Jungs die 2. Herbstmeisterschaft in Folge souverän mit einem 9:1 gegen den TSV Baltmannsweiler. Riesengroß war daher der Jubel, als unter der Dusche mit Muffins, "Süßis" und LIMO auf die nunmehr 2. Halbserienmeisterschaft in Folge angestoßen und kräftig gefeiert wurde. Hiermit im Namen der Jungs vielen Dank an die Spender.
Die Herbstmeisterschaft haben sich die Jungs durch ihre spielerische Überlegenheit und vor allem durch die mannschaftliche Geschlossenheit verdient, was nicht zuletzt auch dem großen und dankenswertem Engagement der beiden Trainer Anton und Tomi zuzuschreiben ist. 49 erzielte Tore in 7 absolvierten Spiele  unterstreichen diese tolle Leistung!

Zum Herbstmeisterteam gehören:
Adrian (Tor), Ben, Berkay, Sören, Karlo, Felix, Robin, Marc, Julian, Lukas, Ömer und Jan

E2: Herbstmeister!!

 

Im letzten Vorrundenspiel gegen TSV Baltmannsweiler 2 war von Anfang an Druck auf dem Kessel, da mindestens ein unentschieden, besser noch ein Sieg notwendig war um die Herbstmeisterschaft unter Dach und Fach zu bringen. Entsprechend legten die Jungs los und ehe sich der Gegner umschauen konnte stand es schon 3 : 0 durch Jannick, Jakob und Quentin. Die schnelle Führung brachte aber nicht die erhoffte Sicherheit in die Mannschaft, sondern der Schlendrian hatte sich eingeschlichen. Dadurch wurde Baltmannsweiler immer stärker und holte Tor um Tor auf. Mit dem Halbzeitpfiff erfolgte leider der Ausgleich zum 3:3. Die Traineransprache in der Halbzeit zeigte dann die erhoffte Wirkung und die Jungs gingen wieder zielstrebiger zu Werke. Die 2. Halbzeit war allerdings nichts für schwache Nerven, weil Baltmannsweiler weiterhin gut dagegen hielt und sogar in Führung ging. Die Mannschaft wollte sich aber nicht mehr die Butter vom Brot nehmen lassen und kämpfte und rackerte weiterhin bis zum verdienten 4 : 4 Ausgleich durch Alen. Anschließend waren noch Chancen zum Sieg vorhanden, die leider nicht genutzt wurden, so dass die Spannung bis zum erlösenden Schlußpfiff anhielt. Gratulation an die Mannschaft und Ihre beiden Trainer Georg und Murat zur verdienten Herbstmeisterschaft!!   

Es spielten: Daniel, Frederik, Maxi, Fidel, Dario, Quentin (1), Jannick (1), Timur, Leonidas, Alen (1), Jakob (1)

6. Spieltag

Im Flutlicht Nachholspiel beim RSK Esslingen zeigte die Nellinger E1 am Donnerstagabend ihr mit Abstand bestes Saisonspiel und siegte auf schwierig bespielbarem holprigem Rasen Geläuf verdient mit 1:3.
Von Beginn an entwickelte sich ein rassiges, kampfbetontes und dennoch jederzeit faires Jugendspiel, bei dem die Nellinger Jungs neben ihrer spielerischen Überlegenheit mit einer tollen mannschaftlichen Geschlossenheit glänzten, um damit den ebenfalls guten, bis in die Haarspitzen motivierten Gegner vom RSK Esslingen von Anfang an erfolgreich in Schach zu halten.
Eltern, Großeltern und vor allem die Jungs selbst platzten nach diesem Spiel zurecht vor Stolz auf diese tolle geschlossene Mannschaftsleistung.
Es spielten:
Adrian (Tor), Ben, Berkay, Sören, Karlo, Felix, Robin, Marc, Lukas, Ömer und Jan

Bei noch einem ausstehenden Spiel, 3 Punkten und 32 Toren Vorsprung auf den Zweitplatzierten TV Hochdorf sollte sich die Nellinger E1 nun für ihren zweiten (!) Herbstmeistertitel in Folge die Butter nicht mehr vom Brot nehmen lassen. Dazu erwarten die Nellinger Jungs nach den Schulferien am Samstag den 11.11. um 11.30 Uhr auf dem Nellinger Kunstrasenplatz den Drittplatzierten TSV Baltmannsweiler, der sicherlich erpicht sein wird beim "Herbstmeister" zu punkten. Das Team um die Erfolgscoaches Anton und Tomi würde sich daher über die zahlreiche Unterstützung der Nellinger Fußballfans sehr freuen, um den erneuten Herbstmeistertitel endgültig mit einem weiteren Sieg unter Dach und Fach zu bringen.

E2: Auswärtsspiel beim TSV Wäldenbronn 2

Als Spitzenreiter der Gruppe 4 ging es am Kirbesamstag zum Auswärtsspiel beim TSV Wäldenbronn. Ausgestattet mit einem neuen Trikotsatz durch die Firma Knödler war man von Anfang an hochmotiviert und voller Tatendrang. Man hat es den Jungs richtig angesehen, dass sie stolz waren auf die neuen Trikots und entsprechend war das Spiel. Aus einer sicheren Abwehr heraus wurde der Gegner durch weite Bälle immer wieder überrannt. Dadurch fielen die Tore in schöner Regelmäßigkeit. Der Halbzeitstand von 4 : 0 war somit verdient. Wäldenbronn hatte dann Anfang der 2. Halbzeit noch einmal versucht das Ruder rumzureißen, aber durch zwei schnelle Tore unserer Jungs war dies schnell erledigt.  Anschließend änderten die Trainer Georg und Murat das taktische Konzept und ließen innerhalb der Mannschaft rotieren. Jetzt ging es über die Flügel nach vorne, dadurch wurde das Spiel breiter und schneller. Aus einer weiterhin sicheren Abwehr heraus konnten man sich mit schönen Kombinationen viele Chancen erarbeiten, so dass man am Ende mit einem verdienten 10 : 1 als Sieger vom Platz ging.

An dieser Stelle noch einmal ein herzliches Dankeschön an die Firma Knödler für die neuen Trikots – die Jungs haben sich riesig gefreut!!   

 

Es spielten: Daniel, Frederik, Maxi, Julian, Ali (5), Quentin (1), Jannick (1), Timur, Leonidas, Jakob (3)

5. Spieltag

Gespannt waren die Fans, wie die Jungs um die Coaches Anton und Tomi, ihre erste Punktspielniederlage gegen Neuhausen letzten Samstag verdaut hatten.
Dazu stellte sich der bis dahin punktlose Tabellenletzte TSV Wernau am vergangenen Samstag als Gast auf dem Nellinger Kunstrasenplatz vor.
Zunächst war nicht ersichtlich, dass hier der Tabellenletzte gegen den Tabellenführer spielte. So ging der TSV Wernau folgerichtig auch mit 1:0, nicht unverdient, in Führung. Den Nellingern war die Verunsicherung anzumerken. Ein Neunmeter führte zum etwas schmeichelhaften Ausgleichstreffer.
Nach einer schönen Einzelleistung von Marc, die zudem noch mit seinem schwachen Fuss erzielt wurde, gingen die Nellinger mit 2:1 in die Halbzeitpause.
Im Verlauf der zweiten Halbzeit wurde das Ergebnis kontinuierlich,- jedoch ohne zu glänzen-, auf 4:1 ausgebaut.
Da sich die Verfolger, an diesem Wochenende, gegenseitig die Punkte abnahmen, wuchs der Vorsprung auf den Zweitplatzierten auf 3 Punkte an.

 

Es spielten:
Adrian (Tor), Ben, Berkay, Sören, Karlo, Felix, Robin, Marc, Lukas, Ömer und Jan

 

Kommenden Samstag wird das Spitzenspiel beim RSK Esslingen aufgrund des Nellinger Kirbelaufes, bei dem auch Spieler der E-Junioren teilnehmen, verschoben. Auf jeden Fall muss sich die Leistung unsere Jungs deutlich steigern, um beim RSK erfolgreich bestehen zu können. Das Spiel wird voraussichtlich am Do. 26.10. um 18 Uhr beim RSK nachgeholt.

E2-Junioren vom TV Nellingen führen Ihre Siegesserie fort und bauen die verdiente Tabellenführung durch ein 4:2 gegen den TSV Wernau II weiter aus. In der ersten Halbzeit waren beide Mannschaften gleichstark und erarbeiten sich auf beiden Seiten viele Torchancen, trotz allem nutzten unsere Jungs ihre Chancen besser aus und gingen durch die Tore von Jakob mit einer 2:0 Führung in die zweite Halbzeit. Die zweite Hälfte entwickelte sich zu einer spannenden Partie, da der Gegner relativ schnell auf 2:1 verkürzte und durch das dritte Tor von Jakob der TV Nellingen wieder den Abstand auf 3:1 erhöhte. Nicht lange und der TSV Wernau verkürzte wieder auf 3:2. In den letzten Minuten erspielte sich der TV Nellingen durch enormes Pressing weitere Torchancen und gewannen das Spiel noch durch ein Eigentor mit 4:2. Vielen Dank an die Mannschaft und die Trainer für ein spannendes Spiel.

 

Es spielten: Daniel, Timur, Fidel, Frederick, Alen, Maxi, Leonidas, Jannick, Quentin, Jakob (3), Dario.

4. Spieltag

Weiterhin ungeschlagen verteidigt die E2 vom TVN die Tabellenführung im Auswärtsspiel gegen den VFB Reichenbach II. In der ersten Hälfte war die E2 vom TVN am Zug, die Mannschaft spielte in der Abwehr sehr konzentriert und erarbeitete sich im Sturm zahlreiche Torchancen, welche aber nur einmal durch Jakob genutzt wurde, so endete die erste Halbzeit mit einer 1:0 Führung. In der zweiten Halbzeit spielte die Mannschaft genauso stark weiter und traf wieder durch Jakob zum 2:0. Nach diesem Gegentreffer wachte der Gegner auf und beide Mannschaften erspielten sich viele Torchancen, so dass das Spiel von Minute zu Minute immer spannender wurde. Am Ende wurde unsere Mannschaft immer Müder, so dass der Gegner in den letzten Minuten noch den Ausgleich schaffte und das Spiel 2:2 endete. Hervorzuheben sind die Glanzparaden von unserem Torwart Daniel, der 100%-ige Torchancen toll parierte. Vielen Dank an die Mannschaft für ein spannendes Spiel.

 

Es spielten: Daniel, Timur, Frederik, Dario, Jannick, Jakob (2), Quentin, Alen, Fidel

 

3. Spieltag

Auch am 3. Spieltag gewannen unsere Nellinger E1 bei schönstem Herbstwetter Ihr Heimspiel gegen den TV Hochdorf mit 9:3.            
Die Weichen auf Sieg wurde schon in der 1. Halbzeit gestellt und somit ging man mit einem ungefährdeten 6:0 in die Halbzeitpause.
Die Nellinger waren vom Anpfiff an voll konzentriert und konnten den Gegner innerhalb der ersten 5 Minuten mit 2 schnellen Toren schocken und somit schnell 2:0 in Führung gehen.
Auch weiterhin blieben die Nellinger konzentriert und erhöhten das Ergebnis mit schönen Spielzügen und Kombinationsfussball locker zur 6:0 Pausenführung.
Die 2. Halbzeit begann schwächer, somit konnten die Gegner etwas Ergebniskosmetik betreiben und die Nellinger Hintermannschaft für ihre Leichtsinnigkeit bestrafen.
Viele Chancen wurden leider liegen gelassen, nichtsdestotrotz waren die “nur“ 3 geschossenen Nellinger Tore in der 2. Halbzeit sehenswerte Kisten.
Unterm Strich ein sehr verdienter Sieg, der mit etwas mehr Konzentration im Angriff auch hätte höher ausfallen können.
Nach 2 Heimspielen in Folge ist am nächsten Samstag wieder ein Auswärtsspiel, dann geht es zum FV Neuhausen 1.
Wir hoffen die Jungs werden in dieser Trainingswoche an den Leichtsinnsfehlern arbeiten und mit voller Konzentration nach Neuhausen fahren um die Tabellenführung zu verteidigen oder ggf. auch auszubauen.
 
Es spielten:
Adrian (Tor), Karlo, Sören, Ben, Felix, Ömer, Berkay, Jan, Julian, Lukas, Marc

E2-Junioren vom TV-Nellingen führen Ihre Siegesserie fort und bauen die verdiente Tabellenführung weiter aus. Nach einer mittelmäßigen ersten Halbzeit gegen den VFB Oberesslingen/Zell 2 und einem 0:2 Rückstand, kam in der zweiten Halbzeit eine völlig veränderte Mannschaft auf den Platz und ließ dem Gegner im weiteren Verlauf der zweiten Spielhälfte keine Chance. So überrannten unsere Jungs den VFB Oberesslinge/Zell und nahezu jeder TV-Nellingen Spieler durfte ein Tor für sich verbuchen. Aufgrund der spielerischen Überlegenheit endete das dritte Pflichtspiel mit 8:2. Gratulation an die gesamte Mannschaft.

 

Es spielten: Daniel, Timur, Maxi (1), Frederik (1), Dario (1), Yannick (1), Jakob (2), Quentin (1), Alen (1).

2. Spieltag

Auch im zweiten Saisonspiel deklassierte die Nellinger E1-Jugend ihren "Verfolger" vom VFB Reichenbach auf dem Nellinger Kunstrasenplatz mit 10:1.
In der ersten Halbzeit war der deutliche Sieg noch nicht abzusehen, und mit viel Mühe und ein bisschen Glück führten die Nellinger Jungs nach ausgeglichenem Spiel und einem Elfmeter Gegentor zum zwischenzeitlichen 1:1 mit 2:1.
In der Halbzeit fand Coach Anton offensichtlich die richtigen Worte, denn in der 2. Halbzeit rollte Angriff auf Angriff auf die teilweise bemitleidenswerten Reichenbacher Spieler hinweg. Kontinuierlich gelang es dabei das Ergebnis völlig verdient auf 10.:1 hochzuschrauben und der zweite zweistellige Sieg im zweiten Saisonspiel war perfekt.

Es spielten:
Adrian (Tor), Ben, Berkay, Sören, Karlo, Felix, Robin, Marc und Jan

Kommenden Samstag folgt ein weiteres Heimspiel gegen den Tabellenfünften TV Hochdorf. Alle Fußballbegeisterten sind zum Anpfiff um 12.15 Uhr herzlich eingeladen, um bei Kaffee und Snacks für kleines Geld und zum Wohle der TVN Jugendabteilung klasse Jugendfußball zu genießen.

Verdiente Tabellenführung nach hervorragender Leistung der E2 vom TV Nellingen. Nach anfänglichen Problemen gegen den SC Altbach II kamen unsere Jungs nur langsam ins Spiel und verschliefen die ersten Minuten, so dass der Gegner sehr früh mit 3:1 in Führung ging. Mit viel Kampfgeist ging die Mannschaft dann auf Aufholjagd und erarbeitete sich tolle Chancen, so dass die erste Halbzeit mit den Toren von Quentin, Jakob und Alen 3:3 ausging. In der zweiten Hälfte drehten die Jungs voll auf und überrannten den Gegner mit schönem Kombinationsspiel. Durch die weiteren Tore von Dario, Yannick, Alen und Jakob endete das Spiel 7:3 für den E2 vom TV Nellingen. Wieder einmal ein tolles Spiel Jungs.

 

Es spielten: Daniel, Timur, Maxi, Frederik, Dario (1), Yannick (1), Jakob (2), Quentin (1), Alen (2)

 

1. Spieltag

Im ersten Saisonspiel deklassierte die Nellinger E1-Jugend ihre Altersgenossen vom ASV Aichwald auf dessen Platz mit 12:2. Insgesamt wurde dieser Kantersieg durch eine geschlossene Mannschaftsleistung ermöglicht.
Wo die Mannschaft tatsächlich steht zeigt sich am kommenden Samstag, wenn die Nellinger Jungs um die Trainer Anton und Tomi, den ebenfalls im ersten Saisonspiel mit 7:4 siegreichen VFB Reichenbach um 12:15 Uhr zuhause erwartet. Nach der Meisterschaft in der Saison 16/17 als jüngerer E-Jugend Jahrgang darf man gespannt sein, ob die anstehende Saison ähnlich erfolgreich absolviert wird. Die Jungs würden sich über viele Zuschauer freuen, die ihr Kommen sicher nicht bereuen werden.

Es spielten:
Adrian (Tor), Ben, Berkay, Lukas, Ömer, Sören, Karlo, Felix, Robin, Marc und Jan

Mit einer hervorragenden Leistung starteten die E2 Junioren vom TV Nellingen in die neue Saison. Mit Zusammenhalt und schönen Spielzügen gewann das Team am letzten Samstag 6:0 gegen den ASV Aichwald 2. Schon in der ersten Halbzeit stand es nach wenigen Minuten durch die beiden Tore von Jakob bereits 2:0, so dass die Mannschaft die zweite Halbzeit ganz entspannt beginnen konnte und durch die beiden Tore von Fidel, einem Elfmetertor von Jakob und durch das Tor von Alen den ASV Aichwald beinahe chancenlos besiegte. Vielen Dank für die tolle Leistung der Mannschaft.

 

Es spielten:

Daniel, Quentin, Fidel (2), Yannick, Leonidas, Dario, Timur, Jakob (3), Alen (1), Frederick

Erfolgreiches Wochenende in Scharnhausen

Unsere E1 holte sich heute (22.07.2017) in Scharnhausen die Stadtmeisterschaft.

TV Nellingen

Fußballjugend

An der Akademie 4

73760 Ostfildern

Sprache wählen

Besucher

Druckversion Druckversion | Sitemap
© TV-Nellingen Fußballjugend